Im Sonnenschein am Rhein – Abschlussfahrt der 9.2

Vom 7. bis zum 10. Mai fuhr die Klasse 9.2 mit ihrer Klassenleitung Frau Neu und Herrn Dr. Heckmann nach Bingen an den Rhein.

Bei strahlendem Sonnenschein lernten wir am Ankunftstag im Rahmen einer Stadtführung die heilige Hildegard kennen und erkundeten die Burg Klopp. Abends wanderten wir im immer dunkleren Wald, testeten eine Hängebrücke und ließen den Tag am Lagerfeuer gemütlich ausklingen. Am zweiten Tag starteten wir mit Schiff und  Sessellift zum Niederwalddenkmal. Mit einer Kabinenbahn ging es nach Rüdesheim, dort durch die Drosselgasse  und wieder mit dem Schiff zurück nach Bingen. Der dritte Tag stand größtenteils zur freien Verfügung und endete gemeinsam mit Volleyball im Park am Mäuseturm. Obwohl einige abgehen und andere bleiben, obwohl immer mehr Unterricht in Kursen stattfindet, unsere Klassengemeinschaft funktioniert!