Ausflug in den Dschungel mit der Big Band der Polizei des Saarlandes

Die fast 20 Mann starke Orchester mit seiner Sängerin und Flötistin präsentierte den Schülern unserer Schule ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Konzert, das zudem auch lehrreich war.

Die Big Band stellte den rund 160 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 – 7  in einer „etwas anderen Musikstunde“ die verschiedenen Register und Instrumente vor, von der Querflöte bis zum Schlagzeug. Außerdem nahmen die Musiker die Schüler mit auf eine musikalische Reise in den Dschungel, die von Swing-Nummern bis hin zur modernen Popmusik und zum Musical reichte. Bekannte Filmmusiken aus dem „Dschungelbuch“ oder dem „Der rosarote Panther“ brachten die begeisterten Schülerinnen und Schüler zum Mitklatschen, Mitschnipsen und Mitwippen.

Das Polizeiorchester nutzte die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler gleichzeitig, um über aktuelle und wichtige Themen wie Gewaltprävention, Verhalten am Unfallort oder Kommunikation mit der Polizei zu reden.

Der Auftritt der Big Band der Polizei des Saarlandes war für alle Beteiligten ein spannendes und interessantes Erlebnis.