Auszeichnung als „Schule der Nachhaltigkeit“

Unsere Schule wurde als „Schule der Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet. Sebastian Thul, Staatssekretär im Saarländischen Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, nahm in einer Feierstunde die Ehrung vor.

Das Umwelt- und das Bildungsministerium des Saarlandes zeichnen erstmals Schulen aus, die sich auf den Weg gemacht haben, Kompetenzen im Sinne einer „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ zu vermitteln.
In den letzten Jahren hat unsere Schule die ganze Schulgemeinschaft mit vielfältigen Aktivitäten für diese gesamtgesellschaftliche Herausforderung sensibilisiert. Es gab Vorträge zum Thema und Workshops mit verschiedenen Referenten, in den die Schülerinnen und Schüler zum Thema Nachhaltigkeit arbeiten konnten. Unsere Schülerfirma, die Upcycling-Produkte produziert und vertreibt, unserer Schulgarten, unser frisch gekochtes Bistroessen auch aus fair gehandelten Biolebensmitteln und viele weitere Bausteine konnten die Jury überzeugen. Wir sehen diese Auszeichnung als Selbstverpflichtung an, auch in Zukunft weiter aktiv zu sein und die Schule im Sinne von Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln.

Wir danken dem Gartenhaus Hennrich & Bothe für den schönen Blumenschmuck.