Infos zum Start ins neue Schuljahr am 17.08.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 17.08.2020 starten wir im regulären Schulbetrieb ins neue Schuljahr.
Die Abstandsregeln fallen, es wird Lockerungen bei der Maskenpflicht geben und es soll wieder im normalen Klassenverband Unterricht in allen Fächern in voller Stundenzahl stattfinden.

Das Ministerium hat einen Musterhygieneplan erarbeitet, auf dessen Grundlage wir den Unterricht organisieren, um einen größtmöglichen Schutz für alle zu gewährleisten.

Musterhygieneplan 07.08.2020

Durch verschiedene Maßnahmen reduzieren wir eine Durchmischung von Schülergruppen:

  • abgetrennte Bereiche in den Pausen für jede Klassenstufe
  • separate Eingänge für die verschiedenen Klassen
  • Pausenverkauf an mehreren Standorten und Pausen zeitlich gestaffelt
  • Mittagessen zeitlich gestaffelt in separaten Räumen für die einzelnen Klassenstufen
  • Der Unterricht findet weitgehend binnendifferenziert im Klassenverband statt, wobei die Einteilung in G-, E- und A-Kurse bestehen bleibt. Lediglich in den Jahrgangsstufen 9 und 10 wird in getrennten Kursen unterrichtet und auf den jeweiligen Abschluss vorbereitet.
  • Der Wahlpflichtunterricht (Al, BuW, Französisch) findet wie gewohnt statt. Auch der konfessionelle Religionsunterricht wird in getrennten Lerngruppen stattfinden.
  • Die Angebote in der gebundenen Freizeit finden für die verschiedenen Jahrgänge an unterschiedlichen Tagen statt.

Pausenregelung

  • Maskenpflicht in Fluren, Toiletten, beim Anstehen z.B. im Bistro
  • KEINE Maskenpflicht in den Klassenräumen am Platz, auf dem Schulhof, beim Essen und Trinken 🙂
  • Toilettengänge nach Möglichkeit während der Unterrichtszeit, nicht in den Pausen, um Schüleransammlungen zu vermeiden
  • zugewiesene Pausenbereiche und Zuwegungen beachten
  • Lehrer begleiten Klassen in den Pausen zum jeweiligen Bereich, der der Klassenstufe zugewiesen ist.
  • Am Ende der Pause werden die Klassen dort von den Kollegen wieder abgeholt.

Im Falle eines regionalen Infektionsgeschehens entscheidet das Gesundheitsamt über die weiteren Maßnahmen. Geplant sind in diesem Fall je nach Lage z.B., dass nur ein Drittel oder die Hälfte der Schüler beschult werden soll. Dann würde wieder ein Wechsel zwischen Präsenz- und Onlineunterricht stattfinden.

Die Lehrplaninhalte, die während der Schulschließung nicht bearbeitet werden konnten, werden bis zu den Herbstferien behandelt. Die Schüler erhalten entsprechendes Material, falls die benötigten Schulbücher bereits eingesammelt wurden.

Elterninformation zur Unterrichtung von Schülerinnen und Schülern mit besonderer Schutzbedürftigkeit:

Info Eltern – Vulnerable Schülerinnen und Schüler

Ärztliche Bescheinigung Befreiung Präsenzpflicht_SuS_Person im HH_SJ2021-1

Ärztliche Bescheinigung für SuS_SJ2021-1

Informationen zum ersten Schultag nach den Ferien:

  • Klassenstufe 5: Dieser Elternbrief   SJ 2020_2021 Elternbrief Kl. 5 mit allen Infos wurde auch per Post verschickt.
  • Klassenstufe 6 – 10: Der Unterricht beginnt wie gewohnt um 7.45 Uhr und endet für die Klassenstufen 6 – 9 um 15.45 Uhr, für die Klasse 10 um 12.55 Uhr. Hier finden Sie die Informationen zu Zuwegung, Pausenregelung etc. SJ2020_2021 Hygieneplan-1

 

Bitte schauen Sie öfters auf unsere Homepage, damit Sie über aktuelle Änderungen informiert sind!