Besuch aus Indien an der Martin-Luther-King-Schule

IMG-20170903-WA0014

Am Freitag, dem 01.09.2017 besuchte die ehemalige Provinzialschwester des katholischen Ordens Salesianische Schwestern der unbefleckten Empfängnis Mariens, Sister Aline, im Rahmen einer Europareise die Martin-Luther-King-Schule in Saarlouis. Schüler und Lehrer hatten die Gelegenheit zur Begegnung in einzelnen Gesprächen und Vorträgen mit der indischen Schwester, was für alle Beteiligten eine große Bereicherung darstellte. Sister Aline berichtete vom Alltag vieler armer Menschen in Indien, ihren täglichen Kampf ums Überleben und erinnerte noch einmal daran, welchen Wohlstand wir hier in Deutschland vergleichsweise haben. Weiterihn bestärkte sie Schüler und Lehrer einen respektvollen Umgang in der Gesellschaft zu pflegen.

 

 

Preisträger beim 6. Saarländischen Weiterbildungspreis

Weiterbildungspreis_neu

Gestern wurde der 6. Saarländische Weiterbildungspreis " Erinnern für die Zukunft – Mehr Demokratiebildung wagen" verliehen.

Zwei erste Preise gingen an die KEB im Kreis Saarlouis für das Projekt "Fragt uns, wir sind die letzten…." und an das Adolf-Bender-Zentrum für das Projekt "Gleiches recht für Alle – Gegen Ausgrenzung und Diskriminierung", der dritte Peis ging an die Caritas Saar-Hochwald für das Projekt "Gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus". Auch unsere Schule war Kooperationspartner des Adolf-Bender-Zentrums, das eine Gruppe aus Schülerinnen und Schülern unserer Schule und des TGSBBZ Saarlouis gemeinsam zu Menschenrechtsmentoren ausgebildet hat.

 

Sommerbiathlon der Gemeinschaftsschulen

Sommerbiathlon. 1

Am Dienstag, dem 20.06. traten  Schülerinnen und Schüler unserer Schule gegen Mannschaften der Gemeinschaftsschulen Saarwellingen, Überherrn und In den Fliesen beim Sommerbiathlon an. Die Teamstaffeln absolvierten einen Lauf- und Wurfparcours mit Badminton, Zielwurf, Dosenwurf und Frisbeewerfen. Unser Team der Klassenstufe 5 gewann den spannenden Wettkampf,  bei der Klassenstufe 6 machte die GemS In den Fliesen das Rennen. Wegen der hohen Temperaturen musste der Wettkampf vorzeitig abgebrochen werden – er wird bei kühleren Temperaturen wiederholt.

Sommerbiathlon

MLK – erfolgreich beim Völkerball-Turnier

Völkerball

Gleich zwei Mannschaften unserer Schule waren am 1.Juni beim Völkerballturnier der Gemeinschaftsschulen in Saarwellingen mit dabei. Das Turnier wurde zum dritten Mal von der OGS der "Schule an der Waldwies" organisiert.  In diesem Jahr schaffte eines unserer Teams sogar den Sprung aufs Treppchen!
Nach einem Unentschieden und zwei Niederlagen sah es dabei zuerst gar nicht gut aus!  Nach der Pause allerdings konnte die Mannschaft mit Matthias Steuer, Julian Valentin, Jasmin Göttel, Evelyn Messina, Doriana Milioti, Luise Derr, Mustafa Hasan, Julian Weber und Ceren Bostanci alle weiteren Spiele gewinnen und damit den dritten Platz erkämpfen.
Team 2 unserer Schule gelang leider erst in der letzten Begegnung gegen die GemS Römerkastel ein Sieg. Nach sechs Spielen erreichten sie damit Rang sechs von acht teilnehmenden Mannschaften.
In unserer zweiten "Garnitur" warfen um Siegpunkte: Eveline Dietrich, Maksim Rudov, Melvin Meta, Tom Brünet, Gülsin Aslan, Bleranda Qehaja, Jason Maas und Lara Körner. 
Vielen Dank an alle Schüler/-innen für den tollen Einsatz! Nächstes Jahr werden wir auf jeden Fall wieder zum Völkerballturnier nach Saarwellingen fahren!

MLK Trikot


Familienaktionstag – wir stellen unsere Projekte vor

GUT Familienaktionstag

Auch in diesem Jahr war unsere Schule beim Familienaktionstag der Stadt Saarlouis im Rahmen der Saarlouiser Woche aktiv.

Schüler stellten gemeinsam mit ihren Lehrern verschiedene Projekte unserer Schule vor. So wurden beispielsweise Produkte unserer Schülerfirma verkauft, aber auch selbst gebackene Müsliriegel, hergestellt aus fair gehandelten Produkten. Auch die Mitmach-Angebote wurden rege genutzt. So konnten unsere kleinen und großen Besucher beispielsweise Lesezeichen selbst gestalten oder beim Quiz zum Thema "Fair trade" ihr Wissen testen.

fAMILIENAKTIONSTAG

Auch wir haben nun ausgebildete Menschenrechtsmentoren an unserer Schule!

gut ABZ

Das Saarland ist seit heute um 11 Menschenrechtsmentor_innen reicher. Zum fünften Mal erhielten engagierte junge Menschen ein Zertifikat für ihre tatkräftige Mitarbeit am Menschenrechtsprojekt des Adolf-Bender-Zentrums „Gleiches Recht für alle – gegen Ausgrenzung und Diskriminierung“, das von der Aktion Mensch gefördert wird. Damit gibt es im Saarland nun 38 Mentor_innen, die von Thomas Döring und Katharina Klasen ausgebildet wurden und die sich fortan für die Wahrung der Menschenrechte und eine Welt in Vielfalt einsetzen.
Die Projektteilnehmenden sind Schüler_innen der Martin-Luther-King-Schule Saarlouis und der Akademie für Erzieher und Erzieherinnen (TGSBBZ Saarlouis). In Anwesenheit von Landrat Patrik Lauer, Oberbürgermeister Roland Henz und vieler Mitschüler_innen präsentierten die 11 Jugendlichen stolz ihre Projektergebnisse.
Quelle: Adolf-Bender-Zentrum St. Wendel

Berufsinformationsmesse – wieder ein voller Erfolg!

volles Haus BO-Messe

Am 07.04.2017 organisierten wir bereits zum 6. Mal in Zusammenarbeit mit ALWIS eine Berufsinformationsmesse für unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 und ihre Eltern. Während sich in unserer Aula zahlreiche Betriebe aus der Region wie Dachser, Globus, das Hauptzollamt, die Marienhaus-Verbundschule, Pieper, dm, Ford, die Schornsteinfegerinnung, die Bundeswehr und die Arbeitsagentur präsentierten, konnten die Jugendlichen in zahlreichen Workshops parallel dazu praxisorientierte Informationen zu einer Vielzahl von Ausbildungsberufen und Betrieben erhalten. Auch Perspektiven wie z. B. das Freiwillige Soziale Jahr und Möglichkeiten des dualen Studiums wurden vorgestellt. Erfreulich hoch war auch das Interesse der Eltern, die sich gemeinsam mit ihren Kindern informieren konnten.

Besonders positiv war die Unterstützung der arabischsprechenden Schülerinnen und Schüler durch Herr Filla und seinen syrischen Kollegen Herrn Mohamad, der auch auf arabisch Infos zur Studien- und Berufswahl gab.

Einzelber. BO-Messe

 

Zeitzeugengespräch mit Horst Bernhard

Berndhard 20170403_114410_001

Heute fand an unserer Schule eine Zeitzeugenveranstaltung mit Horst Bernard statt, dem ehemaligen Vorsitzenden der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Saar. Packend schilderte Horst Bernard den Zehntklässlerinnen und Zehntklässlern der MLK sowie den über 40 angehenden Erzieherinnen und Erziehern des TGSBBZ Saarlouis von seiner Flucht nach Frankreich nach der Saarabstimmung im Januar 1935. Von den Nazis bedroht und verfolgt, versuchte die Familie Bernard, sich in Südfrankreich ein neues Leben aufzubauen und beteiligte sich am Widerstand gegen das Hitler-Regime. 1946 kehrte sie nach Deutschland zurück.

Bis heute setzt sich Horst Bernard mit großem Engagement für Erinnerungsarbeit und Aufklärung ein (insbesondere in der Gedenkstätte des Gestapolagers Neue Bremm). Die Frage einer Schülerin, ob ihm das Aufkommen und Erstarken rechtspopulistischer Kräfte Sorgen bereite, beantwortete er wahrheitsgemäß mit Ja und betonte, wie wichtig gerade deswegen historisch-politische Bildung und eigenständiges, kritisches Denken sind.
„Ich werde die Welt nicht mehr ändern können, aber ihr!“, war sein Appell an die über hundert Schülerinnen und Schüler in der vollbesetzten Aula. Ein eindrucksvoller Vormittag, der den jungen Menschen sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird.

Das Zeitzeugengespräch fand statt im Rahmen des von der Aktion Mensch geförderten Projektes „Gleiches Recht für alle – gegen Ausgrenzung und Diskriminierung“, an dem Schülerinnen und Schüler der MLK sowie der Akademie für Erzieher und Erzieherinnen teilnehmen. Geleitet wird das Menschenrechtsprojekt von Katharina Klasen und Thomas Döring vom Adolf-Bender-Zentrum.

Quelle: Adolf-Bender-Zentrum St. Wendel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

,

,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulprojekttage Basketball mit der Damen-Bundesligamannschaft der ROYALS Saarlouis

IMG_20170318_203648 prima

Im Rahmen unseres Schulprojekts mit den Royals Saarlouis hatten unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, das Spiel gegen den Bundesligisten Hannover live in der Stadtgartenhalle Saarlouis mitzuerleben und dabei "ihre" Spielerinnen anzufeuern, die sie zurzeit in der Schule trainieren.

Mit dieser Initiative ermöglicht es die Mannschaft, die Sportart Basketball mit professioneller Hilfe kennen zu lernen. Wir bedanken uns bei den Sportlerinnen und ihrem Trainer Hermann Paar, dass sie unseren Schülerinnen und Schülern diese Erfahrung ermöglichen.

IMG_20170318_203655 sehr gut